Zahnarztpraxis Dr. medic stom. Monika Fomino

Hausmittel bei Mundgeruch

Monica Fomino

Hausmittel bei schlechtem Atem

Monica Fomino

Karies - mit einem kleinen Loch fängt alles an

Mundgeruch ist eine Krankheit, die Ihr Selbstvertrauen raubt und Sie sowohl sozial als auch beruflich beeinflusst. Wenn Ihr Mund riecht, werden sogar Ihre Freunde probieren , sich von Ihnen fernzuhalten, denn es ist etwas, das niemand über eine längere Zeit ertragen kann. Andere sind weit weg, und Sie selbst können sich übelriechenden Atem nur für ein paar Minuten gestatten. Also wenn Sie es leid sind übelriechenden Atem zu haben und auch die Ausgaben zur Behebung dieses Problems nicht länger ertragen möchten und nicht bereit sind weiteres Geld auszugeben, um das Problem loszuwerden, dann gibt es hier einige Hausmittel, die helfen dieses leidige Problem zu kurieren .

Tipp 1: Versuchen Sie als erstes , Ihre Zähne täglich mit Zahnseide zu behandeln, denn der Zahnbelag, der sich zwischen Ihren Zähnen befindet, kann den schlechten Atem bei Ihnen verursachen .

Monica Fomino Zahnarzt Weilburg

Tipp 2: Das einfachste und schnellste , aber auch effektivste Hausmittel ist das Reinigen Ihrer Zähne mit einer sehr guten Zahnpaste oder mit Soda, danach spülen Sie den Mund mit warmem Salzwasser aus. Danach machen Sie mit Ihrer Standard-Zahnpasta weiter, bevorzugt mit einer Zahnpasta auf Kräuterbasis.

Tipp 3: Eine weitere einfache Möglichkeit ist, einen Löffel oder einen Zungenschaber zu nehmen und damit Ihre Zunge abzukratzen. Versuchen Sie soweit wie möglich auf der Zunge nach hinten zu kommen, da der übelriechende Atem durch Mikroorganismen, die sich auf der Zunge befinden, hervorgerufen werden kann.

Monica Fomino

Tipp 4: Sie können den Mund auch mit Limetten- oder Zitronensaft mit Wasser ausspülen .

Tipp 5: Kauen Sie frisches Alfalfa oder Petersilie, besonders, wenn Sie stark riechende Lebensmittel wie Zwiebeln, Knoblauch oder Fisch gegessen haben. Dies ist eines der einfachsten Hausmittel, um schlechten Atem zu beseitigen .

Tipp 6: Eine andere Sache, die wir normalerweise in unserem täglichen Leben haben, um unsere Bedürfnisse zu erfüllen, ist grüner Tee. Trinken Sie eine Tasse grünen Tee, wenn Sie einen Geruch aus Ihrem Mund wahrnehmen, es führt zu einem guten Ergebnis.

Monica Fomino Zahnarzt Weilburg

Tipp 7: Wenn Sie dieses lästige Problem loswerden wollen, vermeiden Sie Milchprodukte wie Milch, Käse, Produkte mit Hefe, Zwiebeln, Knoblauch und andere Lebensmittel, die einen strengen Geruch haben.

Monica Fomino

Tipp 8: Trinken Sie sofort Wasser. Dies ist der effektivste Weg, um das Problem zu lösen . Es hilft, Schadstoffe, die normalerweise aus dem Mund kommen , aus dem Körper zu waschen , außerdem pflegt es den Schleim in Ihrem Mund, der hilft, Ihren Mund vor Trockenheit, was ein Hauptgrund für übelriechenden Atem ist, zu schützen.

Tipp 9: Putzen Sie Ihre Zähne mit Salbei oder Pfefferminze. Dies ist eine der wirkunsvollsten Haus-Techniken, um übelriechenden Atem zu überwinden .

Tipp 10: Es ist auch möglich , dass der Mund an einer Infektionskrankeit leidet. Sollte dies der Fall sein , können Sie Ihren Mund mit einer antiseptischen Spülung für den Mund auswaschen . Und stellen Sie sicher, dass Sie eine genügende Menge der Vitamine A und B zu sich nehmen, da diese helfen, solche Fälle zu lindern . Im Falle einer schweren Infektion sollten Sie einen Arzt aufsuchen .

Foto: Kaulitzki / Fotolia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 7 =

Ihr Termin


Zahnarztpraxis Dr. medic stom. Monika Fomino
Im Borngarten 19
65620 Waldbrunn
Tel: 0 64 36 / 41 44

Kontakt

Tel: 0 64 36 / 41 44

Ihr Prophylaxeteam
Die Waizmanntabelle