Zahnarztpraxis Dr. medic stom. Monika Fomino

Mundgeruch kontrollieren

Kinderzahnarzt Limburg Monica Fomino

übelriechenden Atem kontrollieren

Kinderzahnarzt Limburg Monica Fomino

Zähne kann man versichern, muss es aber nicht

Kinderzahnarzt Limburg Monica Fomino

Mundgeruch ist eine unangenehme Situation, der begegnet werden sollte . Halitosis oder übelriechender Atem ist normalerweise ein Problem einiger Menschen. Es gibt Millionen von Bakterien, die sich in unserem Mund wohlfühlen und Lebensmittelbestandteile in Komponenten, die einen unerfreulichen Geruch haben, umwandeln. Vorzugsweise leben diese Bakterien unter der Zunge, feucht und warm . Diese Orte sind geradezu hervorragend für das Gedeihen dieser Bakterien, was wiederum zu Mundgeruch führt . Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten , die einfach bei der Beseitigung von schlechtem Atem helfen.

Kinderzahnarzt Limburg Monica Fomino

Probieren Sie, durch die Nase anstatt durch den Mund zu atmen. Das Atmen durch den Mund führt zu Mundtrockenheit, was das Wachstum der Bakterien, die den lästigen Atem verursachen, verstärkt.

Kinderzahnarzt Limburg Monica Fomino Zahnarzt Dr Monica Fomina

Reduzieren Sie das Rauchen und das Trinken. Mitunter ist es für viele Menschen nicht einfach , aber um das abstoßende Problem loszuwerden, sollten Sie diese Unart auf ein Mindestmaß reduzieren. Im handel sind zahlreiche Medikamente verfügbar, die helfen, das Rauchen einzuschränken .

Kinderzahnarzt Limburg Monica Fomino

Essen Sie Möhren und Gurken . Dies sind Produkte, die den übelriechenden Atem eliminieren, indem sie die im Mund befindlichen Bakterien, die den schlechten Atem verursachen, stören.

Benutzen Sie eine Spülung für den Mund , die Fluor und antiseptische Inhaltsstoffe wie Minzaroma enthält. Es hilft Ihnen, Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch zu schützen und führt zu einem frischen Atem.

Kinderzahnarzt Limburg Monica Fomino

Es ist ratsam, nach jeder Mahlzeit Zahnseide zu benutzen. Es entfernt Fleischfasern und andere Essensreste aus dem Mund. So haben die im Mund lebenden Bakterien nur eine geringe Chance, die schlecht riechenden Schwefelverbindungen zu produzieren.

Kinderzahnarzt Limburg Monica Fomino Zahnarzt Dr Monica Fomina

Eine der besten Lösungen bei Mundgeruch ist, viel Wasser zu trinken. Es wäscht Bakterien und Reste des Essend von der Zunge, Ihren Zähnen und Ihrem Zahnfleisch. Es beugt auch einer Mundtrockenheit, die lästigen Geruch verursacht, vor.

Früchte mit einer harten Schale wie Äpfel und Gemüse sind sehr hilfreich bei der Eliminierung oder Reduktion von Mundgeruch , und diese sind auch exzellent für Ihre Gesundheit.

Nach dem Essen von öligem oder fettigem Essen bürsten Sie unbedingt Ihre Zähne, das Zahnfleisch und die Zunge, um einen schlechten Atem zu vermeiden.

Eine ausgewogene Ernährung ist dringed notwendig für die richtige Funktion des menschlichen Verdauungssystems. Essen Sie solche Lebensmittel, die viele Ballsatstoffe haben , denn diese sind absolut notwendig für die Behandlung von Darmträgheit. Zahlreiche Studien zeigen, dass der Stuhlgang viele toxische Substanzen, die Mundgeruch verursachen, aus Ihrem Körper entfernt.

Nach dem Mittag- oder Abendessen fühlen Sie normalerweise einen schlechten Geruch aus Ihrem Mund. Wenn dies der Fall ist, dann ist das Trinken von Wasser die einfachste Lösung dafür. Wasser entfernt zeitweilig die Bakterien aus Ihrem Mund und führt zu einem besseren Atem. Außerdem ist das Überessen eine wichtige Ursache für übelriechenden Atem . Versuchen Sie normal anstatt zu viel zu essen, um Mundgeruch zu vermeiden. Sie können auch nach jeder Mahlzeit Minzblätter kauen, das hilft sehr gut, um mit übelriechenden Atem zurechtzukommen. Wenn Sie jedes Mal nach einer Mahlzeit übelriechenden Atem haben, können Sie die Minzblätter auch dauerhaft verwenden, es sei denn, Sie finden eine andere permanente Lösung für dieses Problem.

Foto: Maria.P / Fotolia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × vier =

Ihr Termin


Zahnarztpraxis Dr. medic stom. Monika Fomino
Im Borngarten 19
65620 Waldbrunn
Tel: 0 64 36 / 41 44

Kontakt

Tel: 0 64 36 / 41 44

Ihr Prophylaxeteam
Die Waizmanntabelle